Die neue Jugendreferentin stellt sich vor!

Hallo zusammen,

ich bin Kerstin Penner und schon sehr gespannt, Sie alle kennenzulernen!

Ursprünglich komme ich aus Coesfeld, das an der holländischen Grenze liegt. Nach der Schule war ich für mein Freiwilliges Soziales Jahr in Kaiserslautern, dann in Kassel zum Studium an der CVJM-Hochschule für Gemeinde- und Religionspädagogik und Soziale Arbeit. Mittendrin habe ich mich für ein halbes Jahr Praktikum in Nürnberg aufgehalten und momentan genieße ich noch das Meer an der englischen Süd-Ost-Küste während meines Gemeindepraktikums. Hier probiere ich mich gerade aus in Schmuckholzarbeiten, Spikeball (ähnlich wie Volleyball) und Kochen ;) . Mich begeistert es, wenn junge Menschen Glauben entdecken und darin wachsen, wenn sie ihre Gaben finden, sie ausbauen und darin selbstbewusster werden! Ich liebe es, wenn Gottes Zusagen mitten ins Leben sprechen, wenn sie uns Boden unter den Füßen, Perspektive und Leidenschaft geben.

Im Blick auf die Kirche kann ich manchmal nicht sagen, ob ich mehr der „Traditions- oder Veränderungstyp“ bin. Ich vermute, dass ich immer beides in mir habe und möchte mich bemühen, sinnvolle Traditionen wertzuschätzen und zu erhalten, sowie Veränderungen dort beizutragen, wo wir sie brauchen. Wichtig ist mir dabei, dass wir Jesus Christus in der Mitte halten und uns immer wieder neu nach ihm ausrichten. Ich bin schon gespannt, was das für die Gemeinde in Schwieberdingen bedeutet und was Sie darüber denken.

Ich freue mich auch darauf, mit Ihnen gemeinsam zu lernen und Gottes Liebe für unser Leben immer mehr als Gemeinde zu entdecken!

Kerstin Penner