Ein Projekt für junge Familien

wellcome - Praktische Hilfe nach der Geburt ist ein Projekt der Bundesstiftung Frühe Hilfen und möchte dazu beitragen, ein gutes Ankommen für das Baby hier bei uns in den Familien, in unserer Mitte zu ermöglichen. Junge Familien sollen unterstützt werden in der neuen und schönen und oftmals auch sehr anstrengenden Lebenssituation, in die sie mit der Geburt eines Kindes gestellt werden. Die Vorstellungen und Erwartungen sind manches Mal anders, als das Ankommen in der Realität - hier sind viele junge Familien im Alltag ganz auf sich alleine gestellt und wissen oft nicht, woher sie unkompliziert Hilfe bekommen können. Ruhe, Erholung, Auszeit und Stärkung - das sind elementar wichtige Ressourcen, die es zu einem gelingenden Alltag in der Familie braucht - doch die plötzlich wie in unerreichbare Sphären zu rücken scheinen. Statt dessen können schon einmal die Nerven blank liegen - schon kleine alltägliche Erledigungen können plötzlich zu riesigen Vorhaben werden - so klein und wunderbar das Baby, so groß können doch die Herausforderungen im Alltag mit ihm werden. Ein Kurzes Heraustreten aus dem Kreislauf der ständigen Anforderung und Anspannung  - dazu möchte wellcome beitragen -wir wollen die Möglichkeit des Durchatmens geben. wellcome ist ein primärpräventives, niedrigschwelliges Angebot, das allen Familien mit einem Baby offen steht - uns ist jede Familie willkommen. "FelsinderBrandung, MamiZeitSchenkerin, FamilienStartEngel" sind die schönen Bezeichnungen, die für diese ganz praktische Unterstützung stehen.
 
Über alle Modalitäten, den konzeptionellen Rahmen und die Kosten kann ich Sie sehr gerne im Einzelnen informieren.Wichtig ist, wir unterstützen junge Familien vor Ort, mindestens 12 Wochen oder länger innerhalb des ersten Lebensjahres des Babys - 1 Mal die Woche kommt eine  wellcome-Mitarbeiterin für 2-3 Stunden in die Familie, die Kosten liegen bei 5 Euro die Stunde - wobei ein wellcome-Einsatz nie an den Kosten scheitern wird - auch hier suchen wir nach individuellen Lösungen. Dies gilt auch für die Länge des Einsatzes - wichtig ist es,  im guten Austausch miteinander zu sein.
 
Ehrenamt
Etwas sehr Schönes und Bereicherndes ist es auch, diese Unterstützung zu geben: wir suchen Frauen, die Lust und Zeit haben, sich mit Ihren vielfältigen und individuellen Erfahrungen  bei wellcome zu engagieren. Zeit, Freude, Erfahrung im Kleinkindbereich, Offenheit und Zuverlässigkeit  sind die wichtigsten Voraussetzungen, um bei  wellcome junge Familien ganz praktisch zu unterstützen - das Baby füttern, mit ihm spazieren gehen, der Mutter wie nebenbei kleine Hilfestellungen zu geben, dem Geschwisterkind etwas vor zu lesen - sind nur Beispiele dieses vielfältigen ehrenamtlichen Engagements.
Als fachliche Ansprechpartnerin begleitet Frau Auerbach den wellcome Einsatz, außerdem gibt es für die Ehrenamtlichen Austauschmöglichkeiten und Fortbildungsangebote, die die wellcome-Arbeit unterstützend bereichern.
 
Da wellcome kein Ehrenamt auf Distanz ist, braucht es nun, in Zeiten der Pandemie, eine noch engere Absprache zwischen der Familie und der ehrenamtlichen Mitarbeiterin - selbstverständlich achten wir auf alle üblichen Hygienemaßnahmen. Darüber hinaus wird im Vorfeld abgeklärt, was für die jeweilige Familie und Ehrenamtliche MA machbar und wichtig ist - dies muss individuell besprochen und abgeklärt werden. Selbstverständlich gibt es an dieser Stelle die ständige Abgleichung mit dem Rahmen der gesetzlichen Verordnungen und Regelungen.
 
Spenden
wellcome gehört zu den Frühen Hilfen und wird über die Bundesstiftung Frühe Hilfen über das Landratsamt gefördert.
Um die Arbeit von wellcome jedoch machen zu können, brauchen wir Sie: da wir ein überwiegend spendenfinanziertes Projekt sind, bitten wir um Ihre finanzielle Unterstützung  - nur so können wir wiederum junge Familien an dieser Unterstützung teilhaben lassen. Vielen herzlichen Dank dafür. Eine Spendenbescheinigung stellen wir gerne aus.
 
Melden Sie sich - ich freue mich über Ihr Engagement, Ihre Spenden
und natürlich wenn wir Sie als junge Familie von wellcome unterstützen dürfen.
Sabine Auerbach
wellcome-Koordinatorin

Haus der Kirche und Diakonie
Kreisdiakonieverband Ludwigsburg
Untere Marktstraße 3
71634 Ludwigsburg
Tel: 0176-11954212
Fax: 07141-9542 995
mail: ludwigsburgdontospamme@gowaway.wellcome-online.de
web: www.wellcome-online.de

Spendenkonto 4996, Evangelische Gesamtkirchengemeinde Ludwigsburg,
Kreissparkasse Ludwigsburg, BLZ 604 500 50, Stichwort: wellcome!!