Erntegaben 2019 – ein besonderer Anblick!

Der geschmückte Kirchenraum an Erntedank erinnert uns daran, wie reich gesegnete Menschen wir sind. Zudem stellen die Erntegaben uns vor Augen, wie sehr uns Gottes Fürsorge gilt. – Ein herzliches Dankeschön an alle, die Erntegaben gebracht und dafür gesorgt haben, dass es auch an diesem Erntedankfest viel in unserer Kirche zu riechen und bestaunen gab. „Herzlichen Dank“ an Ehepaar Schönleber und Frau Siegle, die die Kirche wieder ansprechend geschmückt haben. – Die Erntegaben haben wir dieses Jahr an den StrohgäuLaden weitergegeben. Mit den Gaben wollen wir Menschen unterstützen, denen es nicht so gut geht und die nur wenig zum Leben haben. Und unsere Unterstützung wird dringend benötigt, weil die Inanspruchnahme des StrohgäuLadens im letzten Jahr deutlich gewachsen ist.

Wir danken herzlich auch für das Opfer im Erntedank-Gottesdienst. Es geht z.B. an Menschen, die in diesem Jahr keine Ernte haben werden. 1238 € werden wir an die „Katastrophenhilfe der Diakonie“ überweisen.  

Für den Kirchengemeinderat grüßen

Pfarrer Erdmann Schlieszus und Waltraud Drühe (2. Vorsitzende)