Offene Kirchentür

In der Zeit nach Ostern bis Ende Oktober ist unsere Georgskirche mittwochs von 17 - 19 Uhr und jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 15 - 17 Uhr wieder für Sie geöffnet. In den Sommerferien machen wir Pause!

Jeweils an den Sonntagen, an denen das Ortsmuseum geöffnet hat, laden wir ein zum Atem holen, zur Stille, zur Inspiration und zum Gebet. So können Sie den Sonntagsspaziergang mit einem Besuch in der Kirche verbinden, auch Gäste sind willkommen.

Hier können Sie Momente der Ruhe finden. Sie sind herzlich eingeladen zur inneren Einkehr und zum Gebet. In der Stille können Sie ablegen, was Sie belastet – und aufatmen. Vielleicht helfen Ihnen auch die bereitliegenden Gebete oder das „Kieselstein-Gebet“. Wenn Sie mögen, können Sie Ihre Gedanken in das Gäste- und Gebetsbuch schreiben. Wir hoffen, dass Sie hier einen Ort finden, an dem Sie Gottes Nähe spüren.
Seien Sie herzlich willkommen!

Waltraud Drühe
und das gesamte „Offene-Kirche-Team“